Internationale Chemie-Olympiade und Physik-Olympiade 2017/18

DruckversionSend by email

Vincent Roßbach, Fabian Eppel und Franz Nowakowsky haben mit Erfolg an der 1. Runde der Physik-Olympiade teilgenommen und sich für die 2. Runde  qualifiziert.

Die Aufgaben umfassten ganz unterschiedliche  Bereiche der Physik: Ultraschall, radioaktive Zerfallsketten, Stöße, optische Brechung und Energieumsätze beim Menschen.

Auch für die nächste Runde viel Erfolg!

 

Konstantinos Kouskouvatas hat mit Erfolg an der 1. Runde der  50. Internationalen ChemieOlympiade teilgenommen und sich für die 2. Runde qualifiziert!

Er wendete dabei Fakten und Methoden des Chemie-Leistungsfachunterrichts an, musste aber auch viele fachbezogene Inhalte recherchieren und sich selbst erarbeiten, da sie über das Abiturniveau hinausgehen. Konstantinos löste die anspruchsvollen Aufgaben rund um die „Chemie des Schulkrams“ mit Bravour (90,5/100 Punkte) und erreichte so im bundesweit (!) durchgeführten Auswahlverfahren den 12. Rang.

Herzliche Glückwünsche für diese tolle Leistung!

Am 01.12.2017 wird Konstantinos nun an der 2. Runde des Wettbewerbs teilnehmen. Wir drücken schon jetzt die Daumen!