Literarischer Adventskalender

DruckversionSend by email

Weihnachtszeit wird of mit zwei unterschiedlichen Erfahrungen verbunden:  Zum einen herrscht überall Stress. Arbeiten werden geschrieben, es muss unbedingt noch ein musikalisches Vorspiel stattfinden, alles scheint noch vor Weihnachten erledigt werden zu müssen. Daneben verbindet man Weihnachtenn aber auch mit Gemütlichkeit, Freude, Gemeinschaftsgefühl.

Wir wollen in diesem Jahr an unserer Schule diesen zweiten Aspekt mehr in den Vordergrund rücken und haben aus diesem Zweck einen literarischen Adventskalender vorbereitet, der in der Bibliothek aufgehängt wird.  Jeden Schultag wird in unserer Bibliothek symbolisch ein Türchen geöffnet, doch dahinter verbirgt sich keine Süßigkeit, sondern eine Geschichte, vielleicht auch mal ein Gedicht. Diese Geschichten drehen sich rund um das Thema Weihnachten, sie sind oft lustig oder unterhaltsam, manchmal aber auch traurig oder nachdenklich. Genau das Richtige also, um sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen.
Einige Deutschlehrer, aber auch Mitarbeiterinnen der Bibliothek werden das Vorlesen übernehmen.

Wir laden alle Schülerinnen und Schüler herzlich ein, an unserem literarischen Adventskalender teilzunehmen. Die Türchen werden ab dem 1. Dezember immer in der ersten Pause in der Bibliothek geöffnet.