Erfolge bei Jugend musiziert

DruckversionSend by email

Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler bei „Jugend musiziert“

Auch in diesem Jahr war das THG wieder zahlreich bei den drei verschiedenen Runden „Jugend musiziert“ vertreten. Begonnen hat alles beim Regionalwettbewerb in Ludwigshafen, dann der Landeswettbewerb in Mainz und schließlich Anfang Juni der Bundeswettbewerb in Paderborn.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben auf Regionalebene erfolgreich teilgenommen:
Diana Patcas (Klavier)
Frauke Domgörgen (Gesang)
Florian Diem (Violine)

Die erste Runde erfolgreich absolviert und nach Mainz zum Landeswettbewerb sind folgende Schülerinnen gefahren:
Solbaram Walsdorff, Friederike Schubert und Aylin Tabak (Cello)
Martha Pfeifer (Gesang)
Luise Hammar (Querflöte)

Den ersten Preis in der Wertung Klarinettentrio beim Landeswettbewerb haben erspielt:
Hendrik und Julian Schwarz gemeinsam mit ihrer Schwester Pauline Schwarz, die nach der vierten Klasse ab August ebenfalls dann Schülerin der fünften Klasse im THG sein wird.


Für den Bundeswettbewerb haben sich folgende Schülerinnen und Schüler qualifiziert:
Lisa-Marie Köppl (Viola)
Kathrin Kaufmann (Viola)
Vinzent Roßbach (Posaune)

Es ist immer wieder erstaunlich, was ihr für tolle Ergebnisse erzielt und das alles zusätzlich zum alltäglichen Schulalltag.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“.

Eure Musiklehrer

P.S.: Habt ihr auch teilgenommen, fehlt aber auf der Liste? Dass soll keine Absicht sein sondern ging in der Fülle der Teilnehmer unter. Sagt uns Bescheid...