Erfolge in den MINT-Fächern

DruckversionSend by email

Im Schuljahr 2015/2016 nahmen Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums in den Fächern Mathematik, Physik, Chemie, Biologie und Nawi erfolgreich an folgenden Wettbewerben teil:

Landeswettbewerb Mathematik – Runde 1

Ekin Kara                             (3. Preis)

Meike Hoffelder                   (2. Preis)

Pirmin Hotz                         (3. Preis)

Justus Nau                          (3. Preis)

 

Mathematikolympiade

Jan Wentscher                 (Anerkennung)

Timon Lorenz

Enya Nau

Noa Weinel

Niklas Kühner

Patrick Neubauer

Diana Patcas                      (2. Preis)

Niklas Tröster

Elia Sandor

Meike Hoffelder

Jessica Schalk

Joshua Sandor

Alessa Mayer

Franz Nowakowsky             (2. Preis)

Gustav Nowakowsky

Aylin Tabak

Jan Diesel                           (3. Preis)

 

Landeswettbewerb Physik Runde 1 (8. Klasse)

Vivien Freund

Jonah Löffler

Justus Nau

Josephine Neubert

Vanja Nikolic

Julius Otto

Claudia Schudy

Olivia Schwengler

Max Willis

 

Landeswettbewerb Physik – Runde 2 (9. Klasse)

Alessa Mayer   (3. Preis)

Luisa Mitte      (3. Preis)

Jonas Stalla     (2. Preis)

 

Jugend Präsentiert – Explore Science Luisenpark

Paula Schmidt und Yanic Baur

Diana Patcas

Adrian Glück und Jonas Dissinger

 

Malwettbewerb „Universum Mensch“ – Explore Science Luisenpark

Yanic Baur (Experimentierkasten)

Diana Patcas (Experimentierkasten)

Paula Schmidt (Experimentierkasten)

 

Internationale JuniorScienceOlympiade

Jonah Löffler:  Runde 1 und Runde 2

 

Leben mit Chemie  -  Landeswettbewerb mit Experimenten

Ida Fitz (Ehrenurkunde und Buchgutschein)

Anna Emig, Klara Mayer und Alia Rötger (Ehrenurkunde und Buchgutschein)

 

DECHEMAX

Julius Otto, Justus Nau, Charlotte Krämer, Phila Nitsch und Sara Demirel (Runde 1 und Runde 2)

„Zieglers- ASF - Group" – Dominik Saal, Veit Rodemann, Gabriel Dutilleux, Fabian Lutz, Flynn Stege und Fabian Eppel  (Runde 1 und Runde 2 mit Urkunde)

"Chemonauten 3" – Gustav Nowakowsky, Immanuel Thomas und Franz Nowakowsky
(Runde 1 und Runde 2 mit Auszeichnung: 2. Platz bei nur 6 ausgezeichneten Gewinnerteams der
10. Jahrgangsstufe der gesamten Bundesrepublik!)