Benefizkonzert zugunsten syrischer Kinder

DruckversionSend by email

Eine wunderschöne musikalische Einstimmung in die Adventszeit erlebten die fast 300 Besucher des traditionellen Benefizkonzertes des THG, das dieses Jahr wieder am 1. Adventsonntag, 29.11.2015 in der Christ König-Kirche in Ludwigshafen-Oggersheim stattfand.

Mit Stücken und Liedern verschiedener Epochen und Stilrichtungen musizierten das Streichorchester unter der Leitung von Tobias Altvater, das Blasorchester zum ersten Mal unter der Leitung von Jens Jourdan, der Unterstufenchor unter der Leitung von Kai Schreiber und das Vokalensemble unter der Leitung von Tina Ternes.
Neben den größeren Ensembles des THG spielten auf dem Benefizkonzert wieder Schülerinnen und Schüler in verschiedenen kleinen Ensembles. Den Beginn des Konzerts gestaltete die Streicherin Annika Fitz mit zwei Taizé-Liedern; darauf folgte Dennis Hauer, Klavier (10b) mit dem Stück Impromptu Op. 142 Nr. 2 (F. Schubert). Benjamin Link (10b) sang das Lied „All of me” (John Legend) begleitet von Dennis Hauer am Klavier. Das Querflötenquartett Chiara Schmid (8d), Katharina Wörle (9b), Viola Sasturain (7c), Annika Soltau (6b,) spielte eine Sonate von D. Scarlatti, bearb. V. Gottfried Stein. Elisa Pfeifer (MSS 11) und Martha Pfeifer (9b) wurden bei ihren beiden Liedern („Where’er you walk“ von Georg Friedrich Händel und „Abendsegen“ von Engelbert Humperdinck) von Nathalie Engbarth (Klavier) begleitet. Der Leistungskurs Musik (MSS 11) von Herrn Altvater (Laura Jesberger, Querflöte, Leonie Schulze, Horn, Friederike Schubert, Violoncello, Nathalie Engbarth, Klavier) erfreute das Publikum mit dem Stück „Tochter Zion“ (Georg Friedrich Händel). Leonie Krieger (MSS12), Benjamin Link (10b), Aylin Tabak (10c), Nele Förther-Barth (8b), Frauke Domgörgen (8b) und Sebastian Klein (MSS13) am Klavier begeisterten die Zuhörer mit drei Vokalbeiträgen („Damit ihr Hoffnung habt“ von Edzart Hüneke/Daniel Dickopf, „Logical Song“ (Roger Hodgson) und „Africa“ (David Paich, Jeff Porcaro).

Zum Ausklang des Konzerts spielte das Blasorchester bevor alle Besucher gemeinsam das Adventslied „Macht hoch die Tür“ anstimmten. Nach dem Konzert boten Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 9b und MSS 11 Glühwein, Kinderpunsch und Lebkuchen an. Alle Besucher spendeten nicht nur den Musikerinnen und Musikern begeisterten Applaus; auch der Verein „Schams“, der Kinder und Jugendlichen in Syrien und angrenzenden Ländern Bildung ermöglicht und von unserem Schulpaten Rafik Schami mitgegründet wurde, darf sich über eine Spendensumme von 2.127 € freuen, die direkt überwiesen werden konnte. Allen Schülerinnen und Schülern, die dieses Jahr beim Benefizkonzert mitgemacht haben, sei herzlich gedankt. Es war ein gelungener, stimmungsvoller Abend!  (Zie)