Gottesdienste

DruckversionSend by email

 

Gottesdienst zum Schuljahresanfang 2017/2018: Beziehungsweise– Beziehungswaise?  

 
DruckversionSend by email

Beziehungsweise – Beziehungswaise? Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst zum Thema „Beziehung“ haben viele Schülerinnen und Schüler aus allen Klassenstufen am Freitagmorgen in einer vollen Aula das neue Schuljahr begonnen. Aus Beziehungen wächst das Leben, Beziehungen tragen uns im Leben – in diesem Wissen wurden auch die neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen begrüßt und vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Kath. Religion 13 von Herrn Ziegler, die den Gottesdienst vorbereitet haben, überreichtem allen neuen 5. Klässlern ein Puzzle-Teil in den Farben des Regenbogens als Symbol für den Beziehungs-Bund zwischen Gott, den Menschen und der Schöpfung. Für die tolle musikalische Gestaltung sorgten Herr Altvater, Herr Jourdan, Frau Ternes, Lara Nau, Immanuel Thomas, Laurens van Houte und die Schülerinnen und Schüler des Vocalensembles von Frau Ternes. Allen, die bei der Vorbereitung und Gestaltung des schönen Gottesdienstes mitgewirkt haben (z.B. Technik-Team) sei ganz herzlich gedankt. (Klaus Ziegler)

Gottesdienst zum Schuljahresanfang 2015/16: »Annerschd is ah ok!«

DruckversionSend by email

Am Montag, den 14. September stand der Gottesdienst zum Schuljahresanfang 2015/2016 unter dem Motto „Aus Vielfalt leben‟. Dazu war die Schulgemeinschaft zur ersten Stunde in die Aula vom Theodor-Heuss-Gymnasium eingeladen, um die neuen und jüngsten Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 willkommen zu heißen. Der Einladung waren nicht nur viele Schülerinnen und Schüler gefolgt, sondern auch Eltern und die Lehrkräfte. So füllte sich die Aula bis auf den letzten Platz.
Die reiche Vielfalt in der THG-Gemeinschaft wurde lebendig und sichtlich wahrnehmbar durch Zurufe. Hier zeigte sich, wer schon lange oder neu, von fern und nah zum THG kommt. „Verschont‟ wurden in dieser lebendigen Vorstellungsrunde lediglich die Eltern, sie durften sitzen bleiben. Passend dazu erklang das Lied „Eingeladen zum Fest ... von ganz nah und auch von fern‟.
In Berufung auf den Apostel Paulus und seinem Bild vom Leib, der aus der Vielfalt lebt, kam der Geist zur Sprache, der die Gemeinschaft trägt: Wertschätzung, Anerkennung, Wärme. So hieß es dann auch: „Es wäre schön, wenn wir immer mehr aus diesem Geist leben und dann auf Pfälzisch sagen könnten: »Annerschd is ah ok!«‟
Wertschätzung und Anerkennung fanden die „Neuen‟ in einer kleinen Vorstellungsrunde, als die Namen verlesen wurden und lauter Applaus jede Schülerin und jeden Schüler willkommen hieß.
Maßgeblich zum Gelingen dieser Willkommensfeier trugen die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses MSS 13 katholische Religion bei, die den Gottesdienst unter der Leitung von OStR Klaus Ziegler gestalteten. Für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgten nicht zuletzt die Musikerinnen und Musiker. (eck)

Schuljahresabschlussgottesdienst 2014/15

Der Abschlussgottesdienst für das Schuljahr 2014/15 startet am Freitag, 24. Juli 2015, um 8:30 Uhr in der Aula vom Theodor-Heuss-Gymnasium mit dem Motto "Sehnsucht". 

 "Heiter bis wolkig ...

... aber mit äußerst guten Aussichten", so lautet das Thema zum ABI-GODI am 23.03.2012, 9:30 Uhr. Die Abiturientinnen und Abiturienten laden herzlich ein, den ökumenischen Gottesdienst in der Matthäus Kirche, Ludwigshafen zu besuchen.

 

Adventsgottesdienst: UnSCHEINbar

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien (Mittwoch, 21.12.2011) findet der Adventsgot-tesdienst um 7:15 in der Aula vom THG statt. In der Einladung heißt es dazu: Suchst du Weihnachten in den Hochglanzpro-spekten der Sonderangebote und in der Deko der Schaufensterauslagen, oder suchst du Weihnachten im Unscheinbaren und bist dafür bereit, dich im Morgendämmern aufzumachen... Suchst du Gefährten, die sich mit der Oberfläche nicht zufrieden geben und die noch hungrig sind nach mehr als nur nach Glühwein und Plätzchen...Gib deiner Sehnsucht eine Heimat und lass dich berühren von Gedanken, Worten, Musik, Bildern und der Stille...

 

Gottesdienst zum Schuljahresanfang 2011/2012

Augen auf! Denn Angst macht blind!Unter dem Motto "Augen auf! Denn Angst macht blind!" findet am 12.08.2011 der Schuljahresanfangsgottes-dienst unter der Leitung von OStR Klaus Ziegler statt. Im Gottesdienst bringen Schülerinnen und Schüler ihre Ängste zur Sprache: "Ich weiß nicht weiter, ich weiß nicht, wo wir sind, ich weiß nicht weiter, von hier an blind", wie es im Anspiel "Wir sind Helden" heißt. In der Frohen Botschaft nach Matthäus (20, 29-34) werden wir daran erinnert, wie Jesus Menschen begegnet, ihnen ihre Angst nimmt und sie von Ihrer Blindheit heilt. So heißt es dann auch im anschließenden Lied "Schritte wagen im Vertrauen auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertrauen, dass letztlich ER mich trägt." In diesem Vertrauen und in der Hoffnung auf ein gutes Miteinander stellen die Klassenleiterin Frau Dehn sowie die Klassenleiter Kunzmann und Grütz die neuen Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a, 5b und 5c vor. Abschließend sprach Klaus Ziegler für die Neulinge am THG das Segensgebet: "Segne diese Kinder und hilf uns, ihnen zu helfen, dass sie sehen lernen mit eigenen Augen."

 

"Sei behütet!" - Gottesdienst zum Schuljahresende im THG 

Am 22. Juni findet um 08:30 der Abschlussgottesdienst für das Schuljahr 2010/2011 in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums statt. Mit dem Segenswunsch "Sei behütet" sind alle Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und das Lehrerkollegium zur Abschlussfeier des Schuljahres herzlich eingeladen. Der Gottesdienst ermuntert dazu, seine "Koffer zu packen" und sich auf die wohlverdienten Ferien einzustimmen.
Diesen Gottesdienst gestalten Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 a und 7 d unter der Leitung von Pfarrer Frieder Theisohn. Für die musikalische Umrahmung sorgen Jonas Gleim (Vorspiel), Sebastian Klein (Klavier), Tatjana Meub (Saxophon), Isabelle Reich (Schlagzeug). Ein Dank geht an Frau Reuter für die musikalische Unterstützung. Für die Technik sorgen: Jonathan Groß und Maximilian Röhm mit der Technik-AG. 

Thank you for travelling ...

Es geht mehr als um Gleisgeflüster, wenn es am 25.03.2011 um 9:30 Uhr im ABI-GODI heißt: "Thank you for travelling with THG". Man darf gespannt sein! Die Abiturientinnen und Abiturienten laden herzlich ein, den ökumenischen Gottesdienst in der Matthäus Kirche, Ludwigshafen zu besuchen.