Riesenerfolg bei Jugend forscht 2013 - Frederik Dumele hat den 2. Platz in Chemie im Bundeswettbewerb erreicht

DruckversionSend by email

Auch im Bundeswettbewerb von Jugend forscht 2013 hat Frederik Dumele (Abi 2013, LK Chemie) die Juroren in der BayArena von seiner neuen Tropinon-Synthese überzeugt. Er hat den 2. Preis im Fachgebiet Chemie (2.000 €, gestiftet vom Fonds der Chemischen Industrie) erhalten! Außerdem durfte er sich auf der Sonderpreisverleihung am Abend vor der Siegerehrung schon über den Preis des Bundespatenunternehmens Bayer HealthCare freuen. Frederik wurde nämlich zu einem dreiwöchigen Forschungsaufenthalt im Bayer US-Innovationszentrum Mission Bay in San Francisco eingeladen (Flug, Kost und Logis inclusive)!

Wir gratulieren zu diesem riesigen Erfolg und wünschen ganz viel Freude bei der Forschung in San Francisco! Wer hätte das vorher erträumt? ;-)

++ Weitere Informationen zur Wettbewerbsrunde Jugend forscht 2013 ++

++ Offizielle Jugend forscht Datenbank ++

++ THG Bildergalerie ++

++ Presse ++

++ Video der Bayer AG zum Bundeswettbewerb ++