SOS-Kinderdörfer danken THG

DruckversionSend by email

Der Hermann-Gmeiner-Fonds dankt den Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 c für Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit. "Es freut uns sehr," so heißt es in einem persönlichen Dankschreiben, "dass Ihr Euch erneut mit einer Aktion für die SOS-Kinderdörfer weltweit engagiert habt und Euch mit dem Verkauf selbstgebastelter Weihnachtsgeschenke am Tag der offenen Tür an Eurer Schule so tatkräftig für Kinder in Not eingesetzt habt." 

Das Bild zeigt die stolzen Schülerinnen und Schüler der 6 c mit ihrem Lehrer, Klaus Ziegler, der sie bei diesem Engagement tatkräftig unterstützte.

Hermann Gmeiner gründete 1949 das erste SOS-Kinderdorf. Mittlerweile sind in 133 Ländern weltweit 533 SOS-Kinderdörfer und 186 SOS-Hermann-Gmeiner-Schulen entstanden. Weltweit engagieren sich rund 2 Millionen Menschen für die SOS-Kinderdörfer-Einrichtungen.