1. stellvertretender Schulleiter

DruckversionSend by email
Mein Name ist Jürgen-André Röder. Seit 1989 unterrichte ich am Theodor-Heuss-Gymnasium die Fächer Griechisch, Latein und Geschichte und bin seit 1996 als Schulischer Ausbildungsleiter für die Betreuung und schulpraktische Ausbildung der Referendarinnen und Referendare an unserer Schule zuständig. Zu Beginn des Schuljahres 2007/08 wurde mir die Stelle des stellvertretenden Schulleiters am THG übertragen. In dieser Funktion unterstütze ich den Schulleiter bei vielfältigen Verwaltungstätigkeiten und bin Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen.

Zu den wichtigsten täglichen Aufgaben gehören die Koordination von Terminen sowie die Erstellung des Vertretungsplans. Durch die Verwaltung des Schulbudgets stehe ich auch in engem Kontakt mit den Vertretern der einzelnen Fachbereiche, die ihre Wünsche und Anregungen zur Anschaffung von Büchern, Unterrichtsmaterialien und Medien an mich herantragen.
Einen zentralen Stellenwert hat für mich jedoch nach wie vor die konkrete Unterrichtspraxis, die am THG durch die Verknüpfung der traditionellen altsprachlichen Ausrichtung der Schule mit dem IB-Programm und den verschiedenartigen musikalischen und künstlerischen Aktivitäten, aber auch durch das große Engagement unserer Schülerinnen und Schüler bei Wettbewerben und Austauschprogrammen einen besonderen Reiz besitzt.
Die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung dieses spezifischen THG-Profils in enger Kooperation mit dem Schulleiter und dem Kollegium stellt eine besondere Herausforderung dar, der ich mich in meinem neuen Aufgabenbereich gern stellen möchte.

Kontakt: roederatthg-lu [dot] de

Gruppen: